Da bin ich wieder

So die Reise ist vorbei. Ich habe meine erste Show auf einem anderen Kontinent gespielt und viele tolle Eindrücke mitgenommen und vieles erlebt. Jetzt geht der typische Alltag wieder los. Die erste Show hatte ich am Wochenende schon wieder gespielt. Da war ich in Berlin beim Subfest und es war schön wieder auf der Bühne zu stehen und vor allem auch so viele bekannte Gesichter zu treffen. Nächste Woche gehts dann nach Leipzig und das Wochenende darauf nach Heidelberg. Nebenbei bin ich dabei die Platte ins Presswerk zu bekommen und hoffe, dass ich bald mal ein neues Shirt Design bekomme, da mir langsam auch die Pizza Shirts ausgehen.
Sonst gibts gar nicht so viel zu berichten. Also wir sehen uns dann hoffentlich in Leipzig.

Urlaub

So ich hab mir mal ne kleine Auszeit gegoennt und bin mit snarg und Spring.Fall.Sea in die Staaten geflogen. Wir gehen gerade auf Tour und lernen die Westcoast kennen. Gestern konnte ich dann mein erstes und einziges HC Baxxter Konzert in den Staaten spielen #Fame :D
Es war auf jeden Fall ziemlich seltsam und verdrogter als bei den meisten Shows zu Hause.
Heute gehts fuer uns nach San Francisco. Da werde ich dann noch ein bisschen laenger bleiben und komme Ende Juli wieder. Die nachste Show findet dann am 29. in Berlin statt. Dann wird wieder Sterni gesoffen. See You.

Der Sommer ist da..

… das trifft sich auch ganz gut, denn am Freitag gehts nach Neubrandenburg zum Punx Picnic. Freund_innen treffen, Bier trinken, die Hitze genießen, Zelten und ganz viel Punk, yeah. Ich freu mich schon auf meine Freunde von der Brutalen Gruppe und werde Samstag sogar mit den Schmutzis mal wieder auf der Bühne stehen. Ansonsten gibts aktuell nicht all zu viel zu berichten. Nach dem Wochenende gibts ne kleine Konzertpause, da ich mit den snargs in die Staaten fliegen werde, um mir dort ne schöne Zeit zu machen. Man munkelt sogar, dass es das ein oder andere HC Baxxter Konzert in Übersee geben könnte ;)
Ich werd mich hier wieder melden, sobal ich zurück bin. See you :)

Vielen Dank Finisterre

Schön wars, dieses Wochenende. Und auch verdammt anstrengend. Ich habe drei coole Shows zusammen mit Finisterre gespielt und dazwischen sogar noch einen kleinen Auftritt beim Festival Contre le Racisme in Hannover hinbekommen.
Die Show im Stumpf war ein ziemlich guter Auftakt. Kapot waren mega tight und Finisterre machen eh immer ne gute Figur. An dem Abend gabs dann sogar ne Premiere. Denn ich habe mit Manuela zusammen den Finisterre feat. HC Baxxter Song live vorgestellt. Und das hat auch alles ziemlich gut geklappt. Nur es war sau heiß und stickig im Stumpf, was meinen Auftritt ziemlich anstrengend gemacht hat. Am Samstag gings dann frisch verkatert zum FCLR in den Uni-Park. Ich hatte ursprünglich ein bisschen bedenken, dass ich verloren auf ner einsamen Bühne stehen werde und die einzigen Leute, die zuschauen, meterweit entfernt sitzen würden. Aber es war echt ne sau gute Show. Ich konnte doch noch vor der Bühne spielen und ca. 30 Leute haben mit mir zusammen getanzt. Und ich hatte ein Funkmikro mit dem ich über den ganzen Platz laufen konnte :D
Abends gings dann nach Meuchefitz um Finisterre und Kapott (und viele coole andere Bands) wiederzutreffen. Das war für mich das erste Mal, aber ich fand das Fest echt ziemlich schön. Geile Location und so viele nette Menschen wiedergesehen. Ein Traum.
Der Auftritt war auch mega fett. Es waren so unglaublich viel Leute da und ich hatte mega Spaß. Und Thommy von Loser Youth hat spontan sein Feature Part das erste Mal live gesungen (nur Premieren dieses Wochenende :D )
Sonntag gings dann nach Göttingen in das Gegenteil von einem großen Festival. Ein wunderschönes kleines Kellerloch, das richtig viel Intimität geboten hat. Der Auftritt war zwar mega anstrengend, weil die anderen Tage mir noch in den Knochen steckten, aber auch hier hatte ich einfach mega Spaß. Ich liebe solche Wochenenden, an denen man mit netten Bands gemeinsam unterwegs ist. Da entsteht so ein schönes Gemeinschaftsgefühl. Dementsprechend war es auch schon ein bisschen traurig, dass es dann am Monntag mittag wieder zu Ende war.

Naja the show must go on. Heute Abend gehts nach Bielefeld ins Cuties zusammen mit Björn Peng. Ich bin sehr gespannt. Vielleicht sieht man sich da ja auch. Und BTW ich häbe letzte Woche noch zwei neue Songs hochgeladen. Wenn ihr Bock habt, checkt sie doch mal aus.

Wow so aktuell … so up to date…

Irgendwie poste ich gerade in ziemlicher Regelmäßigkeit hier was, auch wenn es nur wenig wirklich große Neuigkeiten gibt. Die letzte Show habe ich gut überstanden und festgestellt, welche schönen Seiten und Leute Chemnitz haben kann. Es war das erste Mal, dass ich in dieser Stadt zu Besuch war und ich fand es wirklich ziemlich gut. Vor allem die Band Baumarkt ist mir sehr im Ohr geblieben.
Nächstes Wochenende gehts dann wieder rund. Ich werde drei Tage lang mit Finisterre auf ihrer Record-Release-Tour unterwegs sein und man munkelt, dass es ein spezielles Live-Special geben könnte. Aber ich denke dafür müsstet ihr schon selbst zu ner Show kommen. Außerdem spiele ich Samstag gegen 18 Uhr noch ne zusätzliche Show auf dem Festival Contre le Racisme in Hannover im Unipark. Große Bühne kleiner Baxxter :D
Also Leute aus Hannover, wenn ihr Bock habt, kommt an einem der Tage vorbei. Ich werde ein jeweils unterschiedliches Set spielen. Außerdem werden das die letzten Auftritte in Hannover bis zum Plattenrelease.
Aprospos … die Platte geht jetzt in den nächsten Wochen wohl ins Presswerk, wenn endlich alle Namen für die Songs und alle Sample gefunden sind. Dann heißt es warten … und warten … und warten. Ich hoffe, dass ich im Dezember dann endlich die neue Platte vorstellen kann.
Dazu wurden auch schon einige coole Künstler_innen gefragt, ob sie einen Remix meiner Songs machen würden. Diese werden dann wieder auf Tape veröffentlicht und ich bin jetzt schon sau gespannt, was mich da erwarten wird.

So mehr gibts gerade nicht zu erzählen. Wir sehen uns hoffentlich am Wochenende.